16.11.2017 - Letzte Lehrabende im Jahr 2017

Unterhaltsame Veranstaltungen in Planung

Beim letzten Schiedsrichter Pflicht-Lehrabend im Jahr 2017 verraten wir euch am 23.11. von 19:30 bis 21:30 Uhr alles zum Faktor Zeit. Die Veranstaltung findet im GVO-Vereinsheim , Gerhard-Stalling-Straße statt. Wir möchten alle Schiedsrichter bitten, zu erscheinen. Desweiteren gibt es wieder einen kleinen Preis zu gewinnen. Also, es lohnt sich zu kommen.

Für unsere Nachwuchs-Schiedsrichter holen wir am 30.11.2017 von 19:00 bis 20:30 Uhr die altbewährten "Heinevetter-Kontrollfix-Spiele" aus dem Keller, mit denen schon unsere Schiedsrichtervorfahren die Regelkenntnisse überprüft haben.  Wir treffen uns im GVO-Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße zu einem vorweihnachtlichen Lehrabend.

asch.

10.11.2017 - Schiedsrichter Preisskat am 24.11.2017

Am Freitag den 24. November findet im Vereinsheim von Schwarz Weiss Oldenburg in der Auguststr. 78 um 19 Uhr das traditionelle Schiri-Preisskatturnier statt.

 

Jeder Oldenburger Schiedsrichter und Freund unserer Vereinigung ist herzlich eingeladen.

 

Wer Lust hat an diesem Turnier teilzunehmen, kann sich ab sofort bei Manni Noll unter 0441-32613 oder per E-Mail bis zum 22.11 anmelden: manfrednoll@hotmail.com.

Wir freuen uns wieder auf einen geselligen Abend in lustiger Runde. ssch

03.11.2017 - Zwei Oldenburger Jung-Schiedsrichter in Barsinghausen

Für zwei Oldenburger Schiedsrichter ging es zum Weiterbildungslehrgang nach Barsinghausen

Vom 28. bis 31.10.2017 ging es für Tammo Siemoneit (VfL Oldenburg) und mich (Hauke Ukena, Fc Ohmstede) zum Jung-Schiedsrichter Weiterbildungslehrgang nach Barsinghausen, in der Nähe von Hannover. Mit uns nahmen noch 22 weitere Schiedsrichter im Alter von 16-18 Jahren teil, die aus allen Bezirken Niedersachsen angereist kamen. Der Lehrgang fand in der NFV Sportschule 2 statt, die gerade erst kernsaniert wurde und somit einigen Komfort zu bieten hatte. Der Lehrgang beeinhaltete einige Theorieeinheiten, aber auch einige kleine Rollenspiele wurden veranstaltet, die sich vorwiegend um das Lösen von Rudelbildungen drehten. Diese wurden auf Video aufgezeichnet und am nächsten Tag gemeinsam im Plenum ausgewertet. Ein Higlight war sicherlich der Besuch des Bundesliga Schiedsrichters Harm Osmers, der für Fragen zur Verfügung stand. Aber auch ein Fußballturnier stand auf dem Programm, bei dem sich alle Bezirke gegenüberstanden (unser Bezirk, Bezirk Weser-Ems, konnte das Turnier für sich entscheiden). Am vorletzten Tag standen die Prüfungen an. Zunächst wurde der Cooper-Test gelaufen und Sprintprüfungen (einmal 200m und 50m) abgelegt. Später folgte dann ein Regeltest. Die Prüfungen verliefen erfolgreich, nur einer hatte mehr als fünf Fehler.

Der Lehrgang war sehr lehrreich und jeder Teilnehmer konnte viel mitnehmen. Es gab die Möglichkeit, sich mit Schiedsrichtern anderer Kreise auszutauschen und deren Erfahrungen zu hören. Für einen schönen Lehrgang sorgten auch nicht zuletzt Lehrgangsleiter Sven Schlickmann (KSL im Kreis Oldenburg-Land/Delmenhorst) und Lehrgangsbetreuer Nils-René Voigt (KSL im Kreis Hannover Stadt). huke.

18.10.2017 - Letzte Meldung -

Der Futsal-Lehrgang am Samstag,

 

21.10.2017 fällt leider aus.

29.09.2017 – Jung SR Lehrabend mit Besuch von Jugendtrainer Tom Vater (Post SV)

Jung SR trifft Jugendtrainer – ein interessanter Austausch für beide Seiten

Am 28.09.2017 bekamen wir bei unserem Lehrabend Besuch von Jugendtrainer Tom
Vater vom Post SV Oldenburg. Tom trainiert dort die D1 und ist, wie er selber sagt,  ein sehr emotionaler Trainer. Interessante Vorraussetzungen für einen Austausch also.
Wir Schiedsrichter bekamen auf dieser Lehrveranstaltung einen guten Perspektivwechsel. Wie sieht ein Trainer eigentlich (vermeintliche) Fehlentscheidungen eines SRs? Was wünschen sich Trainer von Schiedsrichtern? Wie kann man als Schiedsrichter bei den Trainern und Spielern Respekt verschaffen?


Für beide Seiten gab es auch die Möglichkeit zu lernen. So gab Tom den Tipp, sich die Namen der Trainer und eventuell auch die der Kapitäne zu notieren, um diese so direkt anzusprechen, was bei den angesprochenen Personen nicht nur Erstaunen, sondern auch Respekt hervorrufen sollte.
Andererseits war es Tom neu, dass er als alleiniger Trainer bei einem Jugendspiel nicht des Feldes verwiesen werden darf und das Spiel an Stelle eines Innenraumverweises abgebrochen werden würde.


Interessant war auch zu hören, wann Tom mit Schiedsrichtern zufrieden ist: Unter anderem findet er es gut, wenn ihn die Schiedsrichter mal "so richtig volley nehmen". Heißt, ihm bei wiederholtem Reinrufen mal so richtig was zu erzählen. Gut zu wissen für die, die demnächst mal seine   Mannschaft pfeifen. huke.

25.09.2017 - Neue Schiedsrichter Regelapp

Testet euer Regelwissen mit der Schiri-Duell App

 

Der DFB hat sein erstes Spiel rausgebracht: Die Schiri-Duell App für iOS und Android.

Wie der Name schon vermuten lässt, handelt es sich bei diesem Handyspiel eine App, bei der man sein Regelwissen mit dem anderer Schiedsrichter in Deutschland testen kann.

Dabei gibt es den normalen Modus, mit normalen Regelfragen (auch Futsal) und das Videoassistentenquiz. Hier werden einem Fragen rund um den Videoschiedsrichter gestellt und man muss knifflige Szenen aus Bundesligaspielen bewerten. Wenn man hier mal nicht weiter weiß hilft einem der Videoschiedsrichter-Joker.

Leider wiederholen sich die Fragen nach kurzer Zeit, sodass man die Lösungen direkt und ohne Nachzudenken weiß. Für Zwischendurch ist sie aber ein guter Zeitvertreib. huke.

24.09.2017 - Jung-Schiedsrichter-Lehrabend

Deeskalation auf dem Fußballplatz-ein Jugendtrainer gibt Tips

Der nächste Lehrabend am Donnerstag, 28.09.2017 richtet sich an unsere Jungschiedsrichter. Wir treffen uns von 19:00 Uhr bis ca. 20:30 Uhr  im GVO Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße.  Das Regelwerk ist diesmal uninteressant. Es geht vielmehr um den Umgang mit Jugendmannschaften, Trainern, Eltern und Zuschauern. Wir haben dafür den Referenten Tom Vater eingeladen. Tom ist Trainer der D1 vom Post SV und hat auch beruflich als Polizist mit Deeskalation zu tun. Er gibt wertvolle Tips, wie alle oben genannten Anwesenden bei einem Fußballspiel so miteinander umgehen, dass nach dem Spiel alle zufrieden den Sportplatz verlassen. Wir freuen uns wiedermal auf viele Teilnehmer. asch.

10.09.2017 - Futsal-Schiedsrichter-Lehrgang 2017

Theorie- und Praxisausbildung am Samstag, 21.10.2017

Wer möchte Futsal-Schiedsrichter werden?

Kein Problem! Der nächste Lehrgang findet am 21.10.2017 ab 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr  im Sportpark Osternburg, Gerhard-Stalling-Straße statt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder die Mischung aus Theorie und Praxis. Vormittags bringen wir euch die Regeln näher und später könnt ihr das Gelernte gleich umsetzen. Wir machen dann eine Art "betreutes Pfeifen", laufen an der Seitenlinie neben euch her und korrigieren sofort die Fehler. In der Mittagspause ist für Essen und Trinken gesorgt. 

Alle Schiedsrichter, die noch keinen Futsal-Schiedsrichter-Lehrgang besucht haben, können sich ab sofort bei Lehrwart Andre Schnor anmelden. 

asch.

 

Festnetz: 0441/7775089

Mobil: 0163/3177490 oder

andre.schnor@schiri-ol.de

07.09.2017 - "Ey Schiri - das sind keine 9,15m"

Thema des nächsten Lehrabends: "Die richtige Entfernung"

Der nächste Pflicht-Lehrabend findet am Donnerstag, 21.09.2017 um 19:30 Uhr im GVO Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße statt. Wir behandeln dann das Thema "Die richtige Entfernung". Was bedeuten überhaupt 9,15m und welcher Abstand gilt bei Jugendspielen auf dem Kleinfeld...und brauchen wir in unseren Klassen schon Freistoßspray? Das sind nur einige Fragen die wir euch dann beantworten. 

17.08.2017 - Bilder Jahreshauptversammlung

Die Bilder der Jahreshauptversammlung 2017 sind in der Bildergalerie eingestellt. >>>hier klicken<<<

17.08.2017 - Regeländungen 2017/2018

Änderungen wurden auf dem letzten Lehrabend vorgestellt

Wie in jedem Jahr, gibt es zur neuen Saison einige Regeländerungen, sowie Umformulierungen im Regelwerk. Genaue Informationen und Erläuterungen findet ihr auf dem Handzettel.

asch.

Handout Regeländerungen.pdf
PDF-Dokument [330.0 KB]

11.08.2017 - Leistungs SR Meeting

Lehrstab bringt Kaderleute auf eine Linie

Kurz vor Saisonbeginn  rief Kreisschiedsrichterobmann Sascha Schnor Oldenburgs Leistungsklassenschiedsrichter noch einmal zusammen, um die neue Saison zu besprechen. „Es ist wichtig, dass wir uns alle gleich Verhalten“, schwor KSO Schnor die 22 Teilnehmer ein, „nur so sind wir für die Vereine und Mannschaften berechenbar.“

Der gemeinsame Spielbetrieb der NFV Kreise Ammerland, Friesland, Oldenburg-Stadt, Wesermarsch und Wilhelmshaven ist angelaufen. Bevor man die Unparteiischen auf eine einheitliche Regelauslegung ausrichtete, wurden die wichtigsten Punkte der Spielbetriebsausschreibung dem Bezirkskader, Fusionsligakader und den Fusionsklasse A Schiedsrichtern erläutert.

Stehend von links:

Lehrwart Andre Schnor (1.FC Ohmstede), Malte Biedermann (BWB), Niklas Gudatke, Leo Mecklenborg (beide SVO), Frederick Blancke, Malec Müller (beide VfL), Fabian Becker (BWB), Jannik Weinkauf (VfL), Pascal Gebken, Robert Breckweg (Eversten), Ralf Bolte (GVO), KSO Sascha Schnor (Neuenwege)

Sitzend von links:

Beisitzer Lehrstab Heino Knüppel (GVO), Jannik Lichterfeld (Poilzei), Albert Gubetini (VFL),  Torbjörn Niedorf (SVO), Finn zur Brügge, Marek Hönicke (beide SWO), Conrad Behrens (GVO), Nico Seffel (Eversten), Mihaljo Nadj (VFB) und Lukas Kirch (SVO).

Um eine möglichst homogene Regelauslegung bei allen Spielen zu erreichen, mussten alle Teilnehmer beim Video-Konformationstest strittige Spielszenen bewerten. In der anschließenden Diskussionsrunde erarbeiteten die Teilnehmer gemeinsam die speziellen Parameter, die zur richtigen Entscheidungsfindung für Verwarnungen, Feldverweise, Strafstoß, Handspiel oder Abseits führen.

„Wir gehen mit starken Gespannen, gut gerüstet und sehr motiviert in die neue Saison“, freute sich Schiedsrichterlehrwart Andre Schnor über die sehr guten Leistungen beim Videotest. Abschließend erläuterte KSO Schnor noch einmal wichtige Kennzeichen einer erfolgreichen Spielleitung. Spielkontrolle, Cleverness, die Nachvollziehbarkeit persönlicher Strafen, Taktik aber auch die Persönlichkeit des Unparteiischen zählen zu den wichtigsten Faktoren einer guten Spielleitung. „Fast 90% aller Spiele werden in den letzten 10 Minuten entschieden. Da dürft ihr keine spielentscheidenden Fehler machen und müsst hellwach und präsent sein“, motivierte Sascha Schnor zum Ende.

ssch

06.08.2017 - Lehrabende starten im August

Es finden drei Veranstaltungen statt

Die "Lehrabend-freie-Zeit" ist vorbei. Am Mittwoch, 09.08.2017 starten wir mit dem ersten Lehrabend der Saison 2017. Zunächst treffen sich alle Schiedsrichter der Leistungsklassen um 19:30 Uhr im GVO-Vereinsheim um sich für die kommende Saison "einzuschwören". Die befreffenden Schiedsrichter wurden bereits eingeladen. 

Der erste Pflichtlehrabend der neuen Saison  für alle Schiedsrichter startet am Mittwoch, 16.08.2017 um 19:30 Uhr im GVO-Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße. Hier werden wir über die neusten Regeländerungen sprechen und vor allen Dingen über eine einheitliche Regelausregelung, vor, während und nach dem Spiel sprechen. Bitte nehmt an diesem Lehrabend teil. Uns ist aufgefallen, dass bestimmte Regeln nicht eingehalten werden. 

An alle Jungschiedsrchter (2014 bis 2017) richtet sich der Lehrbend  am  23.08.2017 von 19:00 bis ca. 20:30 Uhr (GVO  Vereinsheim) mit dem Thema "Einflüsse von Außen". Hierzu kommt es immer wieder zu Fragen, welche Spielfortsetzungen in welcher Situation zu entscheiden sind. Gleichzeitung baut dieser Lehrabend auf die Veranstaltung im September auf, zu der wir einen erfahrenen  Jugendtrainer eingeladen haben. 

Absagen bitte an Andre Schnor

andre.schnor@schiri-ol.de

Mobil: 0163/3177490 

Festnetz: 0441/7775089

asch.

Rahmenterminplan 2017/2018
2017-2018 Termine Lehrabende.pdf
PDF-Dokument [507.6 KB]

11.05.2017 - Termin Jahreshauptversammlung steht

Der Schiedsrichterausschuss hat den Termin für die Jahreshauptversammlung festgelegt. Am Dienstag den 20. Juni 2017 sind alle Schiedsrichter im Vereinsheim SV Ofenerdiek herzlich eingeladen.

Neben den Ehrungen verdienter Schiedsrichter stehen die Tätigkeitsberichte der Ausschussmitglieder im Focus.

Beginn der Veranstaltung ist um 19:30 Uhr.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

ssch

Einladung JHV 2017.pdf
PDF-Dokument [41.6 KB]

01.05.2017 - Änderung des Lehrthemas am 04.05.

NEU: "Vorteil und der verzögerte Pfiff"

21.04.2017 - Die letzten Lehrabende der Saison

Leistungsprüfungen am 13. und 19. Mai 

Sportplatz Klingenbergstraße

Ab sofort geht es im Rahmen der Schiedsrichter Lehrarbeit in den Endspurt. Wir bieten euch 4 Veranstaltungen an, die ihr auf der rechten Seite unter Termine findet.

 

Im GVO Vereinsheim zeigen wir euch am 27.04.2017 richtigen die persönlichen Strafen bei einem Streifzug durch das Regelwerk.

 

Unsere Jungschiedsrichter lernen am 04.05.2017 (auch im GVO Vereinsheim) alles von der Ansetzung bis zum Heimweg.

 

Am Samstag, 13.05.2017 und am Freitag 19.05.2017 finden die diesjährigen Schiedsrichter Leistungsprüfungen auf den Sportplatz Klingenbergstraße  statt. Die schriftlichen Prüfungen sind  im Tura 76 Vereinsheim, Niedersachsendamm. Sascha wird in den nächsten Tagen die Einladungen (+ Fragen) rausschicken.

 

Bitte bereitet euch entsprechend vor. Wir freuen uns wie immer auf viele Teilnehmer. 

asch.

15.03.2017 - Theorie und "Action" im März und April

Vielfältiges Programm zum Frühlingsanfang

Endlich ist die lange Hallensaison vorbei. Das Wetter wird besser und alle Oldenbueger Schiedsrichter freuen sich auf die Rückrundenspiele auf den Oldenburger Sportplätzen. Der Lehrstab jedenfalls freut sich auch auf die anstehenden Lehrabende.

 

Wir möchten euch zum nächsten Pflicht-Lehrabend am 23.03.2017 um 19:30 Uhr im GVO Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße einladen. Wir beschäftigen uns diesmal in Gruppenarbeiten mit  dem Thema   "Linien als Spielfeldbegrenzungen".

 

Am 30.03.2017 bilden wir unsere Jungschiedsrichter von 19:00 bis 21:30 Uhr weiter. Das Thema steht noch nicht fest. Wir versprechen euch einen interessanten und spannenden Lehrabend im GVO Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße. 

 

Jede Menge "Action" begleitet unseren Schiedsrichter-Assistenten-Lehrabend, der traditionsgemäß von einer Oldenburger Fußballmannschaft begleitet wird. Die 1. Damen-Mannschaft des FC Ohmstede hatte im letzten Jahr so viel Spaß, dass Trainer Frank Wronski auch diesmal spontan zusagte. Wir machen mit euch eine Platzbegehung, üben den Umgang mit der Fahne und schulen das Auge mit einer speziellen Abseitsübung. 

Termin: Donnerstag, 06.04.2017 um 18:00 Uhr auf dem Sportplatz Schlieffenstraße (s. Foto). Der Lehrabend endet um ca. 20:30 Uhr. 

 

Achtung: Bitte erscheint in kompletter Schiedsrichter-Ausrüstung.

asch.

 

09.02.2017 - 21 neue Schiedsrichter einsatzbereit

Alle Oldenburger SR wünschen "Gut Pfiff!"

Wir sagen „Herzlich willkommen“ zu 21 neuen Schiedsrichtern im Fußballkreis Oldenburg. Nach 7 Lehrabend ging es am 02. Februar 2017 endlich darum, die Prüfung zum Fußball-Schiedsrichter zu bestehen.

 

Sascha, Heino und Andre haben wieder mal alles gegeben, um die 17 Regeln locker und mit viel Schauspielkunst zu vermitteln. Es wurde wieder gut mitgearbeitet, obwohl an manchen Abenden doch ein wenig Unruhe herrschte. „Letztendlich mussten wir nur ein paar „Gelbe Karten“ verteilen und anschließend konnten wir wieder vernünftig arbeiten.“ lässt Sascha wissen. Von Heino gab es wieder was auf die „12“ und wenn jemand besonders gut Bescheid wusste, brachte er wieder seinen Kultspruch „Kannst Dir `ne Cola nehmen!“ ins Spiel. Sascha wurde von immer wieder von Andre gefoult und verbal „attackiert“… aber auch er hat den Lehrgang überlebt.  

 

Die Prüfung wurde im Gesellschaftsraum der Turnhalle am Teebkengang, wie in den Jahren zuvor, vom Bezirks-Schiedsrichter-Vorsitzenden Georg Winter abgenommen. Lehrgangsbester dieses Jahrgangs wurde Bennet Krüßel vom Krusenbuscher Sportverein, der seinen Prüfungsbogen als Erster mit Null-Fehlern abgab.

 

Wir appellieren an alle Vereine, die neuen Referees zu den ersten Spielen zu begleiten, sowie vor, während und nach dem Spiel zu unterstützen.  Nur so kann es uns gelingen die Schiris lange an dieses tolle Hobby zu binden und hoffen, dass sie genauso lange wie Heino (43 Jahre Schiri), Sascha (29 Jahre dabei) und Andre (27 Jahre „Schwarzkittel“) ihre Spiele pfeifen.

 

Am Donnerstag, 09. Februar 2017 schulen wir alle „Neulinge“  zum Thema „Spielbericht-Online“ (SBO).

 

Die Veranstaltung findet um 19:00 Uhr im GVO Vereinsheim (Sportpark Osternburg) statt.

 

Der Schiedsrichter-Assistenten Lehrgang ist am 06.04.2017. Den Veranstaltungsort teilen wir zu einem späteren Zeitpunkt mit.

 

Wir wünschen unseren neuen Schiedsrichter einen erfolgreichen Start und immer „Gut Pfiff!“

asch.

v.links Heino Knüppel, Bennet Krüßel, Andre Schnor

27.01.2017 - Der Lehrstab lädt ein

Volles Programm im Februar

Der aktuelle Anwärter-Lehrgang wird kaum beendet sein, wenn die nächsten Schiedsrichter Lehrabende in Kreis Oldenburg Stadt anstehen.

 

 

 

 

 

 

Zunächst starten wir am 09.02.2017 von 19:00 - 21:00 Uhr mit der SBO-Schulung (Spielbericht Online) für unsere neuen Schiedsrichter. Dieser Lehrabend findet, wie alle anderen Veranstaltungen, im GVO Vereinsheim, Gerhard-Stalling-Straße (Sportpark Osternburg) statt.

 

Die nächste Pflichtveranstaltung für alle Oldenburger Referees ist am 16.02.2017 von 19:30 - 21:30 Uhr. Hier schulen wir euch zum Thema: "Unsportlichkeiten - Verstöße gegen das Fairplay". Wir bitten um Teilnahme möglichst vieler Schiedsrichter. 

 

Am 23.02.2017 kommen von 19:00 bis 21:00 Uhr unsere Jungschiedsrichter auf ihre Kosten. Wir bilden euch zum Thema "Der Referee als Persönlichkeit" weiter.Zu diesem Lehrgang laden wir  die Teilnehmer aus den letzen Anwärterlehrgängen ein. 

 

Wir haben wieder eine bunte Mischung aus Lehrstoff, Videos und natürlich jeder Menge Spaß für euch zusammen gestellt und hoffen auf jede Menge Teilnehmer.

asch.

Berichte aus dem Jahr 2016

Hier findet ihr alles aus dem Jahr 2016

Berichte aus dem Jahr 2015

Hier findet ihr alles aus dem Jahr 2015

Berichte aus dem Jahr 2014

Die Meldungen aus dem Jahr 2014 findet ihr hier. asch

Weitere Meldungen 2013

Hier gibt es weitere Meldungen aus dem Jahr 2013. asch

Ältere Meldungen 2013

Hier könnt ihr noch ältere Meldungen aus dem Jahr 2013 nachlesen.  ssch

Das waren unsere Meldungen in 2012...

Hier könnt ihr noch einmal nachlesen, was so alles im vergangenen Jahr 2012 bei uns in der Schiedsrichter Vereinigung los war. klickt einfach mal rein... ssch

Das waren unsere Meldungen in 2011...

Hier könnt ihr noch einmal nachlesen, was so alles im Jahr 2011 bei uns in der Schiedsrichter Vereinigung los war. klickt einfach mal rein... ssch